Archiv des Autors: Christopher Hein

24-Stunden-Übung der Jugendfeuerwehr Königshofen

Am 06.07.2019 trafen sich 9 Jugendliche der Feuerwehr Königshofen zur alljährichen 24-Stunden-Übung. Dieses Jahr wurde aber auf Wunsch der Jugendlichen nicht „nur“ auf das Thema Feuerwehr eingegangen, sondern auch auf Freizeitaktivitäten: So ging es nach einer zweistündigen Ausbildung zum Thema Löschangriff nach Großwelzheim an den Badesee. Bei strahlendem Sonnenschein nutzten wir das gute Wetter ausgiebig.

Als die Jugendlichen gestärkt waren, fand eine praktische Ausbildung zu „Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen“ statt. Mit hydraulischem Rettungsgerät wurden verschiedene Herangehensweisen aufgezeigt, mit denen man sich Zugang zu einem Fahrzeug schaffen kann. Die Jugendlichen durften selbst mit dem Rettungsspreizer und der Rettungsschere eine große Seitenöffnung unter Anleitung der Ausbilder machen. Viele konnten hier interessante Erfahrungen sammeln. Am Lagerfeuer ließen die Jugendlichen dann den restlichen Abend gemütlich ausklingen.

Stolz präsentieren sich die Jugendlichen mit ihren Ausbildern und Betreuern nach dem erfolgreich absolvierten Übungs-Marathon

Irgendwann nachts – vermutlich gegen 1:00 Uhr verlief sich eine vierköpfige Gruppe junger Wanderer. Hierauf wurde die Jugendfeuerwehr Königshofen zur Vermisstensuche alarmiert. Aufgeteilt in Trupps mit Taschenlampen und Funkgeräten wurde eine Suche organisiert. Nach kurzer Zeit konnten auch erste Erfolge beim Suchen erzielt werden. Lediglich der letzte Vermisste, der sich vor Angst auf einem der Bäume versteckt hatte, konnte erst durch den Einsatz der Wärmebildkamera gefunden werden. Nun ging es aber wieder zurück zum Feuerwehrhaus und vor allem ins Bett. Alle waren müde.

Gegen 7:00 Uhr wurde die Jugendfeuerwehr erneut alarmiert: zu einem Holzbrand auf dem angrenzenden Feuerwehrübungsplatz. Umgehend wurde das Tanklöschfahrzeug und das Mehrzweckfahrzeug besetzt und die Übungsstelle wurde angefahren. Innerhalb kürzester Zeit konnte ein Löschangriff gestartet werden und „Feuer aus!“ gemeldet werden. Nach diesem Übungseinsatz wurde den Jugendlichen noch gezeigt, wie man mit Hilfe des Abdichtungssatzes, sowie den Lufthebekissen in Verbindung mit den Spanngurten einen Behälter abdichten kann, aus dem Flüssigkeit austritt.

Nachdem das Feuerwehrhaus wieder sauber und die Einsatzfahrzeuge wieder einsatzbereit waren konnten wir von jedem der Jugendlichen ein positives Feedback entgegennehmen – das vermutlich beste Geschenk für jeden im Jugendwartteam.

An dieser Stelle möchte ich mich noch bei allen bedanken, die in irgendeiner Form an der 24-Stunden-Übung mitgewirkt haben: Danke euch!

Christopher Hein, FFW Königshofen

Jugendwettkampf Hofstädten

Die Jugendfeuerwehr Königshofen nahm heute am Jugendwettkampf in Hofstädten mit drei Gruppen teil. Sie erreichte den 10. , 9. und 5.Platz. Herzlichen Glückwunsch an die Jugendlichen an dieser Stelle!

THL-Samstag

Liebe Kameradinnen und Kameraden,

am 25.07.2015 findet unser THL-Samstag statt. Bei ausreichender Teilnehmerzahl werden wir zwei Gruppen machen und um 9:00 Uhr beginnen. Wenn wir nur mit einer Gruppe üben werden, wird der Beginn um 10:00 Uhr sein.

Nach den Übungen (ca.17:00 Uhr) wollen wir gemeinsam mit eurem Partner/euren Familien am Feuerwehrhaus Grillen.

Anmeldungen bei Christopher Hein und Michael Eizenhöfer!

Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnahme!

Drei neue Rettungsrucksäcke in Dienst gestellt

Am Mittwoch, den 06.05.2015 kamen die neuen Rettungsrucksäcke. Sie 20150506_213137ersetzen die stark veralteten und teils defekten Verbandskästen. Jedes Einsatzfahrzeug der FF Königshofen wird nun mit einem dieser Rucksäcke bestückt werden. Alle drei sind einheitlich nach DIN ausgestattet. De20150506_213046sweiteren befindet sich in jedem der Rucksäcke ein Beatmungsbeutel, ein Stifneck, ein Stethoskop, eine Blutdruckmanschette, eine Diagnoselampe, ein Satz Güdeltuben sowie Burnshield (Material zur Behandlung von Verbrennungen) und Schienenmaterial.

Ein Dankeschön an alle Helfer

Das Maibaumaufstellen (30.04.2015) und der Tag der offenen Tür der Sportwagenvermietung Ralf Becker (03.05.2015) sind nun vorbei. Nun ist es Zeit, Danke zu sagen. Danke, an all die Helfer, die es erst ermöglicht haben dass wir diese Veranstaltungen so erleben durften, wie wir sie erlebt haben. Viel wurden geschafft. Ob beim Auf- oder Abbau, beim Kuchen backen oder beim Dienst machen auf den Veranstaltungen.

Vielen vielen Dank hierfür, für euer Engagement!

Eure Vorstandschaft der
Freiwilligen Feuerwehr Königshofen an der Kahl

Kindergartenkinder helfen beim Maibaum aufstellen

Am 30.04.2015 lud die Freiwillige Feuerwehr Königshofen zum traditionellen Maibaumaufstellen am Feuerwehrgerätehaus ein.

Kinder tanzen in den Mai

Kinder tanzen in den Mai

Maibaum aufstellen... mit vereinten Kräften

Alle gemeinsam…

Gemeinsam wurde eine frisch geschlagene Birke als neuer Maibaum aufgestellt. Die Kindergartenkinder des Königshofener Kindergartens „Kuckucksnest“ feierten mit einem Tanz zu einem Lied.

 

Hierfür möchten wir uns sehr bedanken, wir haben uns alle darüber gefreut! Auch an alle Besucher, die trotz des schlechten Wetters den Weg zu uns gefunden hatten gilt ein Herzliches Dankeschön.

Jugendwettkampf steht vor der Tür

Am 16.05.2015 findet der Jugendwettkampf der Kreisjugendfeuerwehr in Königshofen statt.

Hier ein paar allgemeine Infos:
Anmeldungen werden ab 10:00Uhr am Feuerwehrgerätehaus angenommen.
Start des Wettkampfes ist gegen 10:30Uhr.

Um besser planen zu können würden wir uns freuen wenn ihr euch frühzeitig bei uns anmeldet. Dies könnt ihr per E-Mail tun. Bei Christopher Hein oder Jana Hufgard.
Ein Online-Anmeldungsformular findet ihr hier.

Wir freuen uns auf euer Kommen

Eure Jugendfeuerwehr aus Königshofen