Unser Führungsteam

Kommandanten und Gruppenführer

Feuerwehr ist Teamarbeit. Alle Feuerwehrleute können ihre Stärken mit einbringen. Wenn im Einsatz aber schnelle Entscheidungen getroffen werden müssen, dann ist keine Zeit für Diskussionen. Dann braucht es erfahrene Führungskräfte, die mit klaren Ansagen den Einsatz erfolgreich koordinieren. Zur Aufgabe der Kommandanten ungehört aber auch viel Verwaltungsarbeit. Von der Dokumentation von Einsätzen bis zur Finanzbuchhaltung der Feuerwehr gibt es viel zu tun. 

Kai Färber – Kommandant
Christopher Hein – stellvertretender Kommandant
Lars Schickling – Gruppenführer
Tobias Kern – Gruppenführer

Gerätewart Team

Die Beschaffung, Instandhaltung und regelmäßige Prüfung unserer Ausrüstung ist eine komplexe, zeitaufwändige Aufgabe, die viel technisches Wissen erfordert. Drei Fahrzeuge müssen über Jahrzehnte hinweg in Schuss gehalten werden – vom Birnchen im Blinker bis zur umfangreichen technischen Beladung. Dazu gehören verschiedenste Technologien: mechanisches Werkzeug und Sicherheitsvorkehrungen, hydraulische Systeme, Generatoren und elektrische Geräte, Pumpen aber auch Funktechnologie inklusive Kryptographie. Viel Arbeit für ein Ehrenamt. Das Gerätewartteam sorgt dafür, dass wir uns auch in gefährlichen Situationen jederzeit auf unser Arbeitsgerät verlassen können – und dass wir euch mit der bestmöglichen Ausstattung helfen können.

Andre Schaab – Leiter Gerätewart Team
  • Alexander Klauder – Fahrzeugverantwortlich RW
  • Tobias Kern – Fahrzeugverantwortlich MZF
  • Manuel Geis – Fahrzeugverantwortlich MLF
  • Yannik Behl

Ausbildung und Atemschutz

Die beste Ausrüstung nützt nichts ohne eine kompetente Mannschaft, die sie auch unter Stress beherrscht und richtig einsetzen kann. Auch bei Tätigkeiten, die seltener gebraucht werden gilt: um schnell zu helfen, müssen Abläufe automatisiert werden und Handgriffe sitzen. Wie funktioniert die Büffelwinde? Wie legt man einen Rettungsknoten? Wie war das nochmal mit der ersten Hilfe? Wo setzt man den Spreizer am besten an? Im Einsatz weiss man nie was auf einen zukommt. Auf Lücke lernen, wie früher in Geschichte oder Erdkunde ist da nicht.

  • Michael Eizenhöfer – Beauftragter Ausbildung

Einsatzsituationen unter Atemschutz gehören zu den schwierigsten und gefährlichsten Aufgaben bei der Feuerwehr. Neben der Rettung von Verletzten ist vor allem die Eigensicherung oberstes Gebot. Deshalb gibt es für Atemschutzträger zusätzliche Ausbildungs- und Trainingseinheiten. Wegen der hohen Risiken wird ihre Gesundheit wird engmaschig überwacht.

  • Tobias Kern – Beauftragter Atemschutz

Jugendwarte

Unsere Jugendwarte haben die verantwortungsvolle Aufgabe, Jugendliche für die Feuerwehr zu begeistern und sie Schritt für Schritt an die aktive Mannschaft heranzuführen. Sie sorgen dafür, dass es auch in ein paar Jahren noch einsatzbereite Feuerwehrleute gibt. Viele Vereine haben Nachwuchssorgen. Bei der Feuerwehr könnten die in ein paar Jahren schwerwiegenden Folgen führen. In Königshofen sind wir stolz auf unsere starke Jugendfeuerwehr.

Felix Rustige – Jugendwart
Laurin Friedmann – Jugendwart
Elias Schaab – Jugendwart