Kinderbein im Karussell

Nächster Einsatz für den neuen Rüstwagen und unsere aktive Mannschaft: ein im Karussell eingeklemmtes Kinderbein auf dem Spielplatz des katholischen Kindergarten Oberwestern. Der Anfahrtsweg war also lang – und wenn es um Kinder geht muss es noch schneller gehen als sonst.

Die Integrierte Leitstelle Untermain richtete einen Bereitstellungsraum für anrückende Einsatzkräfte ein, beorderte unseren Rüstwagen allerdings direkt zur Einsatzstelle. Kurz bevor wir dort eintrafen, konnte über Funk gemeldet werden, dass das Kind bereits befreit wurde. Kudos an die FFW Westerngrund und FFW Kleinkahl. Super gemacht. Wir konnten die Alarmfahrt abbrechen und wieder umdrehen.

Wie es dem kleinen Patienten oder der kleinen Patientin geht ist uns nicht bekannt. Wir wünschen alles Gute.

Einsatzdaten

Einsatzdatum25.04.2022
Alarmzeit11:25 Uhr
AlarmstichwortRettung, Person eingeklemmt
EinsatzortWesterngrund
Mannschaftsstärke7 Einsatzkräfte
Einsatzdauer30 Minuten
Eingesetzte FahrzeugeRW 61/1 (Anfahrt abgebrochen), MZF 11/1 (Anfahrt abgebrochen)
Weitere KräfteFFW Westerngrund
FFW Kleinkahl
AB Land 3
Rettungsdienst